Buchseite

Profil und Sichtbarkeit deiner Daten

Greenwire-Support
Greenwire-Support Freiwilligenkoordination • 25 Februar 2020

Dein Profil

Ein vollständiges und schön gestaltetes Profil erleichtert das Kennenlernen und Austauschen auf Greenwire. Wenn du auf deiner Benutzer-Seite bist, gibt es oben rechts auf dem Bild ein Stiftsymbol. Wenn du dort klickst, kannst du dein Profil bearbeiten.

Simon

 

Die im Profil angegebenen Informationen erscheinen auf deiner Benutzer-Seite unter dem Reiter „Information“. Wie du die Sichtbarkeit einschränken kannst, findest du weiter unten. Nur registrierte Nutzer*innen können die Profile der anderen Mitglieder sehen.

  • Vor- und Nachname: Bitte gib hier deinen richtigen Namen an, damit wir (die Betreiber von Greenwire) wissen, wer du bist. Dies ist besonders wichtig, wenn du in einer Regru oder sonstigen Gruppe bei Greenpeace aktiv bist. ⚠️ Ob dein richtiger Name für andere Nutzer*innen der Plattform sichtbar sein soll, kannst du aber selber frei entscheiden. Benutze dazu das Feld "Nickname".
  • Nickname (angezeigter Name): Möchtest du nicht mit deinem richtigen Namen auf Greenwire erscheinen? Dann trage hier einen frei wählbaren Nickname ein. Dieser wird dann anstelle deines Namens auf Greenwire angezeigt, und letzterer ist nur für einen ausgewählten Personenkreis im Greenpeace-Büro noch sichtbar. Beachte, dass der Nickname trotzdem individuell sein sollte, sodass Nutzer*innen dich gut zuordnen können.
  • Profil- und Bannerbild: Hier hast du die Möglichkeit, ein Porträt und ein Bild für das Hintergrundbanner deines Accounts hochzuladen. Unser Greenwire lebt natürlich auch von Bildern, deswegen freuen sich alle über Eindrücke von dir.
    💡 Hast du bei einer aufregenden Aktion mitgemacht? Oder bei einer Wanderung ein schönes Bild geknipst? Vielleicht hast du auch ein Hobby, das du auf deinem Bannerbild präsentieren kannst.
  • Birthday: Hier kannst du deinen Geburtstag angeben.
  • Funktion und Organisation: Bei der Funktion kannst du angeben, ob du auf Greenwire eine bestimmte Rolle erfüllst oder bei Greenpeace, z.B. in deiner Regionalgruppe, eine gewisse Aufgabe übernimmst. Bei dem Feld Organisation kannst du deine Greenpeace Regionalgruppe eintragen. Wenn du hauptamtlich für Greenpeace arbeitest, dann trag bitte deine Rolle und das Team im Greenpeace Büro ein.
  • Telefonnummer und Ort: Hier ist Platz für deine Adresse und deinen Kontakt. Sobald du eine Angabe über deine Stadt machst, können dich andere in Greenwire lokalisieren und mit dir Kontakt aufnehmen, um gemeinsam regional aktiv zu werden. Wenn du die Sichtbarkeit dieses Feldes ausblendest, wird deine genaue Adresse nicht angezeigt, deine Stadt bleibt aber lokalisierbar.
  • Beschreibung: Hier kannst du dich in einem Freitextfeld selbst vorstellen. Nutze dieses Feld, um es anderen Community-Mitgliedern einfach zu machen, sich mit dir zu vernetzen:
    💡Welches Umweltthema liegt dir besonders am Herzen? Welche Erfahrungen und Erlebnisse sind dir besonders in Erinnerung geblieben? Ein Kinderlager? Eine Seeuferputzaktion? Eine aufregende Veranstaltung? Wie bist du darauf gekommen, dich für die Umwelt zu engagieren? Kurz: Je spannender dein Profiltext, desto spannendere Menschen wirst du via Greenwire kennen lernen.
  • Fähigkeiten und Interessen: Auch Fähigkeiten und Interessen sind nützlich, um dich zu vernetzen. Unter Interessen kannst du einen Begriff aus der Liste wählen oder etwas Eigenes eintragen. Greenwire Nutzer*innen, die sich von deinen Fähigkeiten und Interessen angesprochen fühlen, können deine Angaben über die Mitglieder-Suche finden. Beachte: Wenn du im Textfeld anfängst zu schreiben, werden dir Begriffe vorgeschlagen. Verwende wann immer möglich einen dieser Begriffe. Bereits bei minimalen Abweichungen wird ein neuer Begriff erzeugt, der dann die Suche nach Interessen- oder Fähigkeitentags von Mitgliedern erschwert. Beispiel: Velo fahren, Rad fahren, Radeln - immer ein neuer Begriff. Um alle velobegeisterten Nutzer*innen zu finden, müsste man dann bei der Suche alle drei Begriffe eingeben.
    💡 Mehrere Begriffe trennst du durch ein Komma (andere Satzzeichen funktionieren nicht).

Sichtbarkeit Deiner Daten

Du kannst einzelne Angaben vor anderen Mitgliedern der Community verbergen. Dies ist möglich für deine

  • Adresse und Telefonnummer
  • E-Mailadresse
  • Funktion und Organisation
  • Fähigkeiten und Interessen.

Gehe dafür in deinem Account auf Einstellungen, indem du auf dein Profilbild oben rechts klickst und die Option "Einstellungen" wählst.

Die Voreinstellung ist, dass alles sichtbar ist (außer deiner E-Mail-Adresse)! Ändere diese Einstellung deshalb ggf. wie oben beschrieben.

ℹ️ Ein sehr eingeschränkter Personenkreis des Greenpeace Büros hat unabhängig von deinen Einstellungen Zugriff auf alle Profildaten, um administrative Aufgaben wahrnehmen zu können.