Aktionstag "Pensionskassen, Abholzung, Klimakrise"

Yara Greenpeace Office

Unsere Pensionskassen sind mitverantwortlich für die Zerstörung der Regenwälder.
Ein neuer Greenpeace Bericht zeigt, dass unsere Pensionskassen aktuell mit über 60 Milliarden Franken in Unternehmen investiert sind, welche die Abholzung von tropischen Wäldern vorantreiben und verantworten. Das darf nicht sein!

Dieses Geld gehört letztlich Versicherten wie dir. Gemeinsam können wir den Druck auf die Pensionskassen erhöhen und sie auffordern, sich zu einer effektiven Nachhaltigkeitsstrategie zu verpflichten!

Komm zum Aktionstag und hilf mit, die Öffentlichkeit über diese Zusammenhänge zu informieren.

Programm

  • Vormittag: Präsentation und Workshop. Hier kannst du deine Fragen stellen, und mit den anderen Teilnehmer:innen diskutieren, was dich am Thema bewegt.
  • Nachmittag: Gewappnet mit diesem Wissen gehen wir danach auf die Strasse, um auf die Problematik aufmerksam zu machen. Wir sprechen mit Passant:innen und informieren sie mit Hilfe eines kreativen Spiels.

Anmeldung

Bist du dabei? Melde dich gleich an, über den Button oben rechts. Du brauchst keine Vorkenntnisse, die Teilnahme ist kostenlos, und alle sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf dich ☀️

Spesen: Greenpeace offeriert das Mittagessen und übernimmt auf Wunsch auch deine Reisespesen.

Wenn du noch Fragen hast, kannst du sie gerne als Kommentar posten, oder Simon direkt kontaktieren. Die genauen Details zum Programm erfährst du nach der Anmeldung.

Dieser Aktionstag wird organisiert von der Freiwilligenkoordination von Greenpeace Schweiz.