Vorderseite des Flyers "SLAY". Neben Informationen findet sich auf dem Flyer als Grafik ein Stöckelschuh der als Design einen brennenden Wald trägt.

"SLAY" der Film, der der Mode unter die Haut geht

krümel
krümel

Tier im Fokus (TIF) präsentiert gemeinsam mit der Greenpeace Regionalgruppe Basel den Dokumentarfilm "SLAY" von Rebecca Cappelli.

In "SLAY" entlarvt die investigative Filmemacherin Rebecca Cappelli schockierende Wahrheiten über die Verwendung von Pelz, Leder und Wolle in der Modeindustrie. Sie nimmt uns mit auf eine weltweite Reise durch fünf Kontinente, um die düsteren Geheimnisse, Tierquälerei und branchenweiten Verschleierungen grosser Luxusmodemarken aufzudecken.

"SLAY" kombiniert den glamourösen Stil eines Vogue-Magazins mit der harten Realität von Vice News. Der Film bietet nicht nur eine tiefgehende Untersuchung, sondern zeigt auch nachhaltige und realisierbare Alternativen auf.

Hier findest du den Trailer:

Eine Anmeldung ist zwingend nötig, da die Plätze beschränkt sind. Anmeldung über den QR-Code im Flyer oder unter: https://eventfrog.ch/de/p/freizeit-ausfluege/film-kino/tier-im-fokus-basel-presents-slay-von-rebecca-cappelli-7106006005062798357.html#ticket-container

Programm:

17:30 Türöffnung mit Apéro

18:30 Filmvorführung (1h 25min)

Im Anschluss findet eine Gesprächsrunde mit der Regisseurin des Films, und weiteren geladenen Gästen* statt.

Die Veranstaltungssprache ist Englisch (und wird nicht übersetzt).

Eintritt frei (Kollekte)

File